UNSERE MASSNAHMEN UM SIE IN GANZER RUHE ZU WILLKOMMEN
image
image

Le Bon Marché Rive Gauche

15 minutes zu Fuß

13 minutes mit der U-Bahn (Station Sèvres-Babylone )

Im mythischen Viertel Saint-Germains-des-Prés gelegen, ist es das Juwel des Pariser linken Ufers. Als erstes Kaufhaus in Paris bietet es seit 1852 eine große Auswahl an Mode, Gastronomie und Möbeln. Ein Besuch ist unabdingbar, wenn die Weihnachtsfeiertage näher kommen: Der gesamte Laden wird jedes Jahr mit einem magischen und grandiosen Dekor geschmückt.

Weiterlesen weniger
image

Saint-Germain-des-Prés

15 Minuten zu Fuß

11 Minuten mit der U-Bahnlinie 12

Auf dem Boulevard Saint-Germain und den umliegenden Straßen konkurrieren Designer-Boutiquen miteinander. Sie werden in Hülle und Fülle ausgestellt und reiben sich mit Kunstgalerien ein. Wir schätzen die Vielfalt der präsentierten Spezialitäten: Musikalische Kunst, exzentrische Kreationen, Bronze… Für jeden ist etwas dabei. Für eine Pause stehen uns zwei emblematische Orte zur Verfügung: Café de Flore und Les Deux Magots, beides Zeugen der Literaturgeschichte von Paris.

Ein weiteres bemerkenswertes Denkmal: der Lebensmittelmarkt Saint-Germain.

7 Tage die Woche geöffnet, es gibt Obst- und Gemüsehändler, Lebensmittelgeschäfte, Fischhändler, Röster und Verkäufer internationaler Produkte (Iberisch, Italienisch, Griechisch ...), einen Weinhändler, einen Blumenladen und einen Weinservice.

Weiterlesen weniger
image

La place Vendôme et la rue de la Paix

20 Minuten zu Fuß

12 Minuten mit der U-Bahn-Linie 12 (Station Concorde)

Bevor die Rue de la Paix und die Place Vendôme zum modernen Maßstab in Sachen Schmuck wurden, waren sie das Herz der Pariser Eleganz, einst Heimat vieler Modeschöpfer und Hutmacher. Auch viele Uhrmacher haben sich seitdem dort niedergelassen.

Weiterlesen weniger
image

La rue du faubourg Saint Honoré

20 Minuten zu Fuß

12 Minuten mit der U-Bahn-Linie 12 (Station Concorde)

Diese berühmte Straße ist ein Modeschaufenster und beherbergt die größten Haute-Couture-Häuser für luxuriöses Einkaufen. Nach der Bewunderung prachtvoller Kreationen führt uns die Fortsetzung des Besuchs direkt zum Elysées-Palast, dem Amtssitz des Präsidenten der Republik, der sich in der Hausnummer 55 befindet.

Weiterlesen weniger
image

La Samaritaine

20 Minuten zu Fuß

10 Minuten mit der RER-Linie C

Dieses prächtige Gebäude, ein emblematisches Gebäude der französischen Hauptstadt, wurde nach 16 Jahren Schließung und Renovierung wiedereröffnet. Auf dem Programm: Mode, Gastronomie und Pariser Lebensart, alles in einer zauberhaften Umgebung.

Mehr als 600 Marken koexistieren in diesem prächtigen Art-Deco-Gebäude und mischen Luxusmarken, aber auch aufstrebende Designer.

Weiterlesen weniger
image

Châtelet et la rue de Rivoli

20 Minuten zu Fuß

10 Minuten mit U-bahn (RER Linie C).

Dieser Bezirk ist ideal zum erschwinglichen Einkaufen und bietet eine große Auswahl an Verbrauchermarken zu günstigen Preisen. Die Rue de Rivoli erstreckt sich bis zum Place de la Concorde und bietet einen angenehmen Rahmen für einen Spaziergang durch das Herz von Paris und einen Schaufensterbummel. Wenn das Wetter nicht mitspielt, können Sie in Les Halles, dem berühmten Einkaufszentrum in Châtelet, einkaufen gehen.

Weiterlesen weniger
image

Les Grands Magasins

25 minuten zu Fuß

10 minuten mitt RER C

Wahre Shopping-Tempel, Printemps und Galeries Lafayette sind die Must-See-Stores am Boulevard Haussmann. Ihre legendären Art-Deco-Glasdächer beherbergen die renommiertesten Modemarken. Für einen Einkaufsbummel oder einen einfachen Kuriositätenbesuch wissen die Kaufhäuser ihr Publikum zu begeistern.

Unser Tipp: der atemberaubende Blick auf die Opéra Garnier vom Dach der Galeries Lafayette, die auch ein Restaurant beherbergt.

Weiterlesen weniger
image

Les Champs Elysées

35 minuten zu Fuß

15 Minuten mit der Buslinie 73

Die sich über fast 2 Kilometer erstreckende Straße mit dem Spitznamen "Die schönste Allee der Welt" wird Sie nicht staunen lassen. Es beherbergt die luxuriösesten Modemarken und Flaggschiffe vieler Marken aus verschiedenen Universen. Hier gibt es auch Souvenirläden, um eine unauslöschliche Spur zu behalten oder einen Einblick in einen Aufenthalt in unserer schönen Hauptstadt zu geben.

Weiterlesen weniger
image

Le Marais

40 minuten zu Fuß

15 minuten mitt u-bahn 1 und 12

Typisch Pariser Art beherbergt dieses schicke und trendige Viertel die vertraulichsten Adressen von Designern, großen Marken und Secondhand-Läden. Dies ist ein Muss für jeden Modefan, der die modernsten Stilberatungen erhält. Um eine Pause einzulegen, bietet ein Abstecher zum Place des Vosges eine reizvolle historische Kulisse.

Weiterlesen weniger